Unser Alltag kommt mir manchmal vor, wie das Leben der grauen Herren aus Momo. Gleichförmig, routiniert, effektiv, keiner tanzt aus der Reihe. Arbeiten, essen, platt aufs Sofa plumpsen. ⁠ Spielen, ausgelassen tanzen, befreit lachen, Mutproben bestehen, der Fantasie freien Lauf lassen und Blumenkränzchen flechten lassen wir in der Kindheit zurück. Denn dann ist Funktionieren angesagt. Zum Teil haben wir völlig vergessen, wie es sich anfühlt richtig lebendig zu sein. Wenn der Kopf völlig frei ist
Sich langweilen oder inspiriert sein.⁠ ⁠ Tun, was man dir sagt oder den eigenen Weg gehen.⁠ ⁠ Auswendig lernen und nachmachen oder selbst denken und ausprobieren.⁠ ⁠ Verstehen oder aufeinander losgehen.⁠ ⁠ Reagieren oder agieren.⁠ ⁠ Hart und abgeschnitten mit sich selbst und anderen oder weich und verbunden.⁠ ⁠ Im Opfermodus jammern oder aktiv sein.⁠ ⁠ Wir haben die Wahl. Was wählst du?⁠
Ich stelle mir unsere Persönlichkeit wie ein Haus mit vielen Räumen vor. Räume voller Facetten, Anteile, Stärken, Talente, Vielfalt und unentdeckten Möglichkeiten. Zu eingen Räumen haben wir die Tür einen Spalt geöffnet und hinein gespäht, was dort drin sein könnte und bei einigen Räumen haben wir keine Ahnung, was dort verborgen sein könnte. Denn zu oft leben wir nur in einem Raum von unserem Haus, ohne die anderen Räume zu entdecken oder gar zu leben. Gib dir die Chance mehr Räume in dir zu
Mein erster Circle trägt und prägt mich bis heute. Als ich dort raus gegangen bin, war ich nicht nur vollkommen geflasht und am Dauergrinsen, wie ein Honigkuchenpferd, mir war auch sofort klar, dass es das ist was ich für die Frauen schaffen und in die Welt tragen will. Und jetzt ist es endlich soweit. Der erste Circle geht an den Start und es werden ganz sicher weitere folgen.
Ich stelle mir unsere Persönlichkeit wie ein Haus mit vielen Räumen vor. Räume voller Facetten, Anteile, Stärken, Talente, Vielfalt und unentdeckten Möglichkeiten. Zu eingen Räumen haben wir die Tür einen Spalt geöffnet und hinein gespäht, was dort drin sein könnte und bei einigen Räumen haben wir keine Ahnung, was dort verborgen sein könnte. Denn zu oft leben wir nur in einem Raum von unserem Haus, ohne die anderen Räume zu entdecken oder gar zu leben. Gib dir die Chance mehr Räume in dir zu
Wenn es dir so geht wie es mir ging, hast du ein latentes Gefühl, dass irgendetwas nicht richtig läuft, irgendetwas fehlt, aber es ist für dich nicht greifbar, was es sein könnte. Es ist ein unterschwelliges Gefühl, das dich umtreibt und auf Webseiten und Blogs wie meinen führt, auf der Suche nach Hinweisen und Antworten. Diese Antworten kannst du aber erst finden, wenn du weißt, warum du auf der Suche bist. Das heißt, du musst für dich herausfinden, warum du dich für Wachstum und Entfaltung int
Es ist immer unsere Entscheidung, ob wir etwas integrieren wollen oder nicht. Und das gute ist, wir können uns jeden Tag neu entscheiden, welche Qualitäten das sein sollen. Wir haben hier die Zügel in der Hand. Das bedeutet Leadership und selbstbestimmt leben.
Da war immer dieses Gefühl. Das Gefühl, da muss noch mehr sein. Mein Weg in Richtung innere Freiheit und Lebendigkeit begann nicht mit einer Krise, sondern mit der inneren Gewissheit, dass da noch mehr sein muss. Mir war klar: Das ist erstens zu wenig und zweitens zu langweilig! Da muss noch mehr drin sein.
ABER, wie anstrengend ist es, ein Leben zu führen, das einem nicht selbst gehört und fremdbestimmt ist. sich zu verbiegen, eine Maske zu tragen und nur die Seite von sich zu zeigen, von denen man denkt, dass sie den anderen Menschen gefällt in der Enge der selbst gesetzten Grenzen zu bleiben wie kalt ist es im eigenen Schatten und dort stehen zu bleiben und zu frieren zu träumen, aber nicht den Mut zu haben etwas zu verändern
Hier kann ich dich unterstützen, deine inneren Fesseln zu sprengen, Leaderin deines Lebens zu werden, auf dein Herz zu hören und nach deinen eigenen Regeln zu leben. Genau das liegt mir am Herzen.

Mehr anzeigen

Kostenlos für dich:


Trage deinen Namen und Emailadresse ein und du bekommst

den "The Rising Code" als pdf in dein Emailpostfach. Und feine Newsletter gibt´s ab und zu auch noch obendrein.



Applaus, Applaus - für dich und für mich:

In Verena hatte ich einen sehr einfühlsamen und gleichzeitig humorvollen Coach.

Es war wunderbar zu erleben, wie Verena je nach Thema aus einem wundervollen Methoden-Koffer das jeweils passende CoachingTool zauberte und mich so in das Erkennen der Lösung meines Themas führte. Auf der gemeinsamen Reise habe ich große Schritte in innere Freiheit und zu Selbstermächtigung mithilfe von Verenas Begleitung machen können. Ein sehr lohnenswerter Weg.

- Ulrike Gorissen -


Ich war sehr überlastet und konnte mir schlecht eine Pause gönnen. Die täglichen Aufgaben wuchsen mir über den Kopf und ich konnte nicht mehr entspannen, war ständig unter dem Druck etwas tun zu müssen. Heute kannich  mich besser entspannen, denn jetzt sehe ich was ich alles leiste und kann mich selbst besser wertschätzen.

Ich lerne, mir und meinem Körper mehr zu vertrauen.

Ich würde die Arbeit mit Verena auf jeden Fall empfehlen, es lohnt sich. Ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte, denn diese Erfahrung ist für mich sehr wertvoll.

- Lena Bogdan -


Was du empfindest und mir sagst, kann ich annehmen und nehme ich sogar auf, weil ich spüren kann, dass du genau siehst /weißt und spürst, was ich brauche oder was es ist, das mir fehlt. Doch du hast auch so ein Mitgefühl und Einfühlungsvermögen - ich benenne es als wunderbare Gabe von dir das Herz zu fühlen und zuzuhören was das Herz blockiert und mich hindert mein Leben zu leben....

 

Ich glaube dir und ich vertraue dir und deiner Arbeit, die du tust! Es ist eine innere Arbeit, eine Seelenarbeit, die ich selbst noch nie tiefergehend erfahren habe, von der ich dennoch unglaublich angezogen bin. Denn ich schätze Menschen, wie du für mich einer dieser bist, die den Menschen und das ihm geschenkte Leben versuchen aus einer anderen Bewusstheit oder mit einer anderen Wahrnehmung heraus zu sehen, was in dieser leistungsorientierten und Status anstrebenden Welt so verloren geht!

 

Ich bin ergriffen von deiner Art, dem Wesen (was ich über deine Worte und deine Energie wahrnehme), wie du dich einsetzt mich zu ermutigen, mir zu helfen mich in mir zu festigen.

- Theresa K. -