Mein erster Circle trägt und prägt mich bis heute. Als ich dort raus gegangen bin, war ich nicht nur vollkommen geflasht und am Dauergrinsen, wie ein Honigkuchenpferd, mir war auch sofort klar, dass es das ist was ich für die Frauen schaffen und in die Welt tragen will. Und jetzt ist es endlich soweit. Der erste Circle geht an den Start und es werden ganz sicher weitere folgen.
Ich stelle mir unsere Persönlichkeit wie ein Haus mit vielen Räumen vor. Räume voller Facetten, Anteile, Stärken, Talente, Vielfalt und unentdeckten Möglichkeiten. Zu eingen Räumen haben wir die Tür einen Spalt geöffnet und hinein gespäht, was dort drin sein könnte und bei einigen Räumen haben wir keine Ahnung, was dort verborgen sein könnte. Denn zu oft leben wir nur in einem Raum von unserem Haus, ohne die anderen Räume zu entdecken oder gar zu leben. Gib dir die Chance mehr Räume in dir zu
Wenn es dir so geht wie es mir ging, hast du ein latentes Gefühl, dass irgendetwas nicht richtig läuft, irgendetwas fehlt, aber es ist für dich nicht greifbar, was es sein könnte. Es ist ein unterschwelliges Gefühl, das dich umtreibt und auf Webseiten und Blogs wie meinen führt, auf der Suche nach Hinweisen und Antworten. Diese Antworten kannst du aber erst finden, wenn du weißt, warum du auf der Suche bist. Das heißt, du musst für dich herausfinden, warum du dich für Wachstum und Entfaltung int
Es ist immer unsere Entscheidung, ob wir etwas integrieren wollen oder nicht. Und das gute ist, wir können uns jeden Tag neu entscheiden, welche Qualitäten das sein sollen. Wir haben hier die Zügel in der Hand. Das bedeutet Leadership und selbstbestimmt leben.
Da war immer dieses Gefühl. Das Gefühl, da muss noch mehr sein. Mein Weg in Richtung innere Freiheit und Lebendigkeit begann nicht mit einer Krise, sondern mit der inneren Gewissheit, dass da noch mehr sein muss. Mir war klar: Das ist erstens zu wenig und zweitens zu langweilig! Da muss noch mehr drin sein.
ABER, wie anstrengend ist es, ein Leben zu führen, das einem nicht selbst gehört und fremdbestimmt ist. sich zu verbiegen, eine Maske zu tragen und nur die Seite von sich zu zeigen, von denen man denkt, dass sie den anderen Menschen gefällt in der Enge der selbst gesetzten Grenzen zu bleiben wie kalt ist es im eigenen Schatten und dort stehen zu bleiben und zu frieren zu träumen, aber nicht den Mut zu haben etwas zu verändern
Hier kann ich dich unterstützen, deine inneren Fesseln zu sprengen, Leaderin deines Lebens zu werden, auf dein Herz zu hören und nach deinen eigenen Regeln zu leben. Genau das liegt mir am Herzen.
Innerer Druck kann uns stark belasten, was Stress und Unruhe auslöst. Stress wird oft gleichgesetzt mit zeitlichem Stress. Doch viel öfter steckt etwas anderes dahinter. Was hinter deinem Druck stecken kann, sind deine E
Von ganzem Herzen wünsche ich dir ein kraftvolles neues Jahr! Ein neues Jahr bedeutet auch ein neues Kapitel in unserem Leben. Der Jahresbeginn ist eine gute Zeit zu überprüfen, was dieses neue Kapitel für dich enthalten soll. Rituale für mich sind essentiell, weil sie mich zentriert, fokussiert und verbunden mit mir selbst halten. Sie helfen mir konsequent zu sein und motivieren mich weiter zu machen.
Sehr viele Menschen glauben, dass man sie nur anerkennt, wenn sie immer fleißig und immer beschäftigt sind. Der Grund dafür ist: Wir fühlen uns nicht gut genug. Wir denken, wir müssen unseren Wert über äußere Dinge verdienen. 3 dieser Dinge sind diese:

Mehr anzeigen

Kostenlos für dich:


Trage deinen Namen und Emailadresse ein und du bekommst

den "The Rising Code" als pdf in dein Emailpostfach. Und feine Newsletter gibt´s ab und zu auch noch obendrein.