Dies könnte der wahre Grund für deinen inneren Druck und Stress sein

 

Innerer Druck kann uns stark belasten, was Stress und Unruhe auslöst. Stress wird oft gleichgesetzt mit zeitlichem Stress. Doch viel öfter steckt etwas anderes dahinter.

 

Was hinter deinem Druck stecken kann, sind deine Erwartungen.

 

 

Erwartungen von dir an dich, von dir an andere und von anderen an dich.

 

Deine Erwartungen an dich selbst sind in einigen Bereichen extrem hoch gesteckt.

 

An das eigene Aussehen, die Figur, eine hübsch eingerichtete und immer aufgeräumte Wohnung, eine gesunde Ernährung - immer frisch und möglichst grün, die Leistung im Job, die Familie, usw. In all diesen Bereichen können Erwartungen an dich selbst stecken, die dich fast erdrücken.

 

Es ist nichts falsch daran, das beste von sich selbst zu fordern und aus sich herauszuholen - wenn du daran Freude hast und dich das Ergebnis begeistert und erfüllt. Wenn es dein Leben bereichert.

 

Deine Erwartungen an die anderen

Wenn du Erwartungen an andere, die Familie, den Partner, die Freunde hast, setzt du sie und auch gleichzeitig dich selbst, unter Druck.

 

Dein Partner bemerkt nicht mal, dass du beim Frisör warst, statt vor Freude aus der Hose zu hüpfen. Und du ärgerst dich tierisch oder bist total enttäuscht, weil du so stolz auf die neue Frisur bist und erwartet hast, dass ihm die Frisur mindestens genauso fantastisch gefällt wie dir. Deine Erwartungen wurden nicht erfüllt.

 

Pflichtgefühl ist an Erwartungen geknüpft. Das sind Erwartungen, die du im Grunde nicht erfüllen möchtest. Vielleicht gibt es Menschen in deinem Umfeld, die mit emotionalem Druck arbeiten, damit du ihre Erwartungen erfüllst. Diese Menschen sind (oder du denkst, sie sind es) furchtbar enttäuscht von dir, wenn du dich nicht ihren Erwartungen gemäß verhältst. Du fühlst dich unter Druck gesetzt und setzt dich selbst unter Druck. Du unterdrückst deine eigenen Bedürfnisse, um die Bedürfnisse der anderen Menschen zu erfüllen, um sie nicht zu enttäuschen.

 

Erwartungen ziehen oft Enttäuschungen nach sich. Es sind DEINE Erwartungen, die du anderen aufbuckelst. Genauso sind es die Erwartungen der anderen, die sie dir aufbuckeln.

 

Es ist deine Entscheidung, ob du sie dir aufbuckeln lässt und ob du an Erwartungen festhältest.

 

Love Love

Verena

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lena (Montag, 26 Februar 2018 21:14)

    Hallo liebe Verena,
    du sagst es! Es ist wirklich schwierig in der heutigen Zeit weil man ständig und überall Erwartungen erfüllen muss, weil man allem und jedem gerecht werden will. Das hatte mich vor paar Jahren dermaßen unter Druck gesetzt und gestresst, dass ich mittlerweile das gar nicht mehr versuche. Ich höre da viel auf mein Bauchgefühl. Ich finde, das Leben ist viel zu kostbar um sie an sowas wie Erwartungen zu verschwenden.

Kostenlos für dich:


Trage deinen Namen und Emailadresse ein und du bekommst

den "The Rising Code" als pdf in dein Emailpostfach. Und feine Newsletter gibt´s ab und zu auch noch obendrein.



Applaus, Applaus - für dich und für mich:

In Verena hatte ich einen sehr einfühlsamen und gleichzeitig humorvollen Coach.

Es war wunderbar zu erleben, wie Verena je nach Thema aus einem wundervollen Methoden-Koffer das jeweils passende CoachingTool zauberte und mich so in das Erkennen der Lösung meines Themas führte. Auf der gemeinsamen Reise habe ich große Schritte in innere Freiheit und zu Selbstermächtigung mithilfe von Verenas Begleitung machen können. Ein sehr lohnenswerter Weg.

- Ulrike Gorissen -


Ich war sehr überlastet und konnte mir schlecht eine Pause gönnen. Die täglichen Aufgaben wuchsen mir über den Kopf und ich konnte nicht mehr entspannen, war ständig unter dem Druck etwas tun zu müssen. Heute kannich  mich besser entspannen, denn jetzt sehe ich was ich alles leiste und kann mich selbst besser wertschätzen.

Ich lerne, mir und meinem Körper mehr zu vertrauen.

Ich würde die Arbeit mit Verena auf jeden Fall empfehlen, es lohnt sich. Ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte, denn diese Erfahrung ist für mich sehr wertvoll.

- Lena Bogdan -


Was du empfindest und mir sagst, kann ich annehmen und nehme ich sogar auf, weil ich spüren kann, dass du genau siehst /weißt und spürst, was ich brauche oder was es ist, das mir fehlt. Doch du hast auch so ein Mitgefühl und Einfühlungsvermögen - ich benenne es als wunderbare Gabe von dir das Herz zu fühlen und zuzuhören was das Herz blockiert und mich hindert mein Leben zu leben....

 

Ich glaube dir und ich vertraue dir und deiner Arbeit, die du tust! Es ist eine innere Arbeit, eine Seelenarbeit, die ich selbst noch nie tiefergehend erfahren habe, von der ich dennoch unglaublich angezogen bin. Denn ich schätze Menschen, wie du für mich einer dieser bist, die den Menschen und das ihm geschenkte Leben versuchen aus einer anderen Bewusstheit oder mit einer anderen Wahrnehmung heraus zu sehen, was in dieser leistungsorientierten und Status anstrebenden Welt so verloren geht!

 

Ich bin ergriffen von deiner Art, dem Wesen (was ich über deine Worte und deine Energie wahrnehme), wie du dich einsetzt mich zu ermutigen, mir zu helfen mich in mir zu festigen.

- Theresa K. -